Einer der schönsten Gang im Tattoo-Feld verwendet werden, sind die Maori Kunst. Wenn Sie die schöne Maori-Tattoos denken, dann ein paar Fakten überprüfen und Bedeutungen dieser Entwürfe. auch trennen, um eine Reihe der besten Maori-Tattoos.

 Maori-Tattoos

Bedeutung der Tattoos

Viel mehr als schöne Entwürfe, Maori-Designs Abstammung und Hierarchien innerhalb einer sehr eigenartigen Kultur darstellen.

Wurden die Maori-Tattoos während spezielle Rituale des Stammes gemacht. Die Geschichte der Person sowie ihre Leistungen konnten durch die Zeichnungen des Körpers entschlüsselt werden. Je mehr Tätowierung, desto höher ist die Position der Person in sozialen Fragen und Macht. Männer und Frauen des Stammes waren Tattoos in den verschiedenen Teilen des Körpers. Bald Erwachsenenalter zu erreichen, bereits der junge Maori begann seine erste Tätowierung zu haben. Im Laufe der Jahre wurden weitere Tattoos in den Körper der Person durchgeführt.

Maori-Tattoos werden durch Spiralen und geschwungenen Formen mit genügend Gewicht in Farbe schwarz. Die Bilder passen und geben Bewegung schwere Ausführung. kleinere Kreise können auch eine große Zeichnung, Fügen mehrere Stücke zu bilden, gemischt werden, die über die einzelnen Mitglieds entwickeln wird.

Tattoos Fotos Maori

Diese Art der Tätowierung hat eine hochkonzentrierte schwarze Punkte. Allerdings passen kleine Details wie Puzzle verdeiros zusammen

 Maori in der Hand

 Maori Schulter

 Tattoo maori

 

 Maori Tattoo

 Maori-Tattoos 2

 Maori

Die Maori Tätowierung auch im Bein, vor allem auf der Höhe der Wade weit verbreitet ist. Die starken Linien und Linien mit scharfen Spitzen sind starke Marken dieser Art von Design.

 Maori-Tattoo auf dem Bein

Kultur und Maori Menschen

Die Maoris sind die Ureinwohner Neuseelands. Für die Maori-Kultur, die mehr Tattoos eine Person ist, desto höher ihre soziale Stellung innerhalb des Stammes hat. So große Führer und mächtige Leute unter den Maoris haben ihre Gesichter gemalt und Hände.

Zu diesem Zeitpunkt die Stammeskämpfe waren aggressiv extramente. Als Gegner überwunden hielten sie Köpfe in Umfragen als Sieg Symbol. Im neunzehnten Jahrhundert begannen die colonizares des Handels mit diesen Köpfen erproben, um sie in Europa zu verkaufen.

Innerhalb der Tribe Maori das Gesicht aufgeteilt in acht Parteien bei der Herstellung der Tätowierung. So hatte jeder Teil des Gesichts eine Interpretation. Die Seitenfläche des rechten , zum Beispiel unter einigen Informationen, können die Leistungen des Lebens und der erblichen Informationen enthalten. In dieser Seite des Gesichts sind in tätowierten Vater von Informationen festgelegt.

Sie enthalten linke Wange Maori, die auf die tätowierten ähnliche Symbole des Vaters. Unter den Maoris gibt es acht Klassifikationen, die die Führer eines jeden Stammes bestimmen. Diese Bewertungen werden in Teilen des Gesichts, wie die Stirn verstreut, unter den Augen, Wangen, etc ..