Wenn Sie gerade frische Tinte oder denken sich ein neues tattoo, Sie Fragen sich vielleicht, wie Sie wissen, Wann es sicher ist zu schwimmen und, im Allgemeinen, behandeln Sie die Haut, wo Sie Ihr neues tattoo ist wie jeder andere Teil Ihres Körpers.

Die Länge der Heilungsprozess kann etwas variieren von person zu person, aber vorsichtig sein, zu denken, Ihr tattoo verheilt ist, bevor Sie es tatsächlich ist.

Die Herstellung dieser Fehler kann dazu führen längere heilende Zeiten, Infektionen und sogar Narbenbildung über die Tinte, wurde eingebettet in die Haut.

   

Also wie genau wissen Sie, wenn Sie Ihr tattoo verheilt ist? Heilung-Zeiten können von person zu person variieren, aber zum größten Teil, Sie können verfolgen Sie den Fortschritt über ein paar Allgemeine Stufen.

Stufe Eins: Woche Eins

Wie Sie Wissen, Wenn Ihr Tattoo Verheilt Ist – Nachsorge Stadien

Von der Zeit, die Sie zuerst tätowiert, Ihr Körper beginnt ein Heilungsprozess. In dieser ersten Phase der Heilung, die Ihr tattoo sollte erwogen werden, ein öffnen würde. Es wird wahrscheinlich empfindlich und rot. Dies ist ein normaler Teil des Heilungsprozesses.

Während dieser Phase ist es wichtig, dass Sie Folgen Sie Ihrem tattoo-Künstler die Nachsorge Anweisungen, denn dies ist, wenn Ihr tattoo ist das größte Risiko der Infektion.

 
 

Die Länge der Heilung kann je nach der Sorgfalt, die Ihr tattoo erhält und Unterschiede in den einzelnen Heilung, aber etwas weniger als eine Woche, während dieser Phase ist normal. Wenn Sie noch Schwellungen nach dieser ersten Woche, sollten Sie Ihren Künstler.

Stufe Zwei: Woche Zwei

Wie Sie Wissen, Wenn Ihr Tattoo Verheilt Ist – Nachsorge Stadien

Zu dieser Zeit, dein tattoo haben Krusten, die sind voll ausgebildet und Ihre Haut wird wahrscheinlich Jucken, ähnlich wie ein gehäutet Knie juckt an dieser Stelle für den Heilungsprozess. An diesem Punkt, Schwellung sollte verschwunden sein, aber möglicherweise gibt es noch einige Empfindlichkeit auf Berührung. Bestimmte Teile der Kruste kann beginnen, Abplatzen, aber Sie sollten nie wieder an die Krusten. Ziehen Krusten aus können verlängern den Heilungsprozess und möglicherweise ziehen Sie etwas Tinte.

In der Nähe des Ende der Heilung der Bühne, der Schorf vollständig Abblättern auf seine eigenen. Obwohl es wahrscheinlich juckende, ist es immer noch wichtig, nicht zu kratzen, weil das tattoo ist immer noch Heilung.

   
 
 

Wieder, heilende Zeiten können variieren zwischen Individuen und hängt von der Pflege, geben Sie Ihr neues tattoo. Wenn Sie noch Gießen aus der Wunde oder der Schorf nicht Austrocknen, können Sie Ihre tattoo-Künstler, um herauszufinden, ob Sie irgendwelche Vorschläge haben, wie sollten Sie Ihre tattoo-Pflege-routine.

Stufe Drei: Woche Drei

Wie Sie Wissen, Wenn Ihr Tattoo Verheilt Ist – Nachsorge Stadien

   

An diesem Punkt der Heilung, all die Krusten müssen entfernt gesunken. Die Haut kann leicht schmerzhaft, und die tattoo ‘ s Färbung wird wahrscheinlich haben eine Matte Optik.

Dies ist, weil es noch eine Schicht von Toten Haut über dem tattoo und, als Folge, die volle Pigmentierung ist nicht sichtbar. Es ist immer noch möglich, zu beschädigen Ihr neues tattoo, so sollten Sie dennoch vorsichtig und vermeiden Sie harte Reinigungsmittel und Sonne.

Phase Vier: in der Woche Vier bis Sechs Woche

Wie Sie Wissen, Wenn Ihr Tattoo Verheilt Ist – Nachsorge Stadien

In dieser Phase, die Farbe der Tätowierung sollte lebendig sein, aber es ist völlig normal für einen glänzenden Auftritt. Die Letzte Schicht der trockenen, tote Haut ist abgefallen und Ihr Körper baut sich eine Schicht von Toten Haut über die derzeit frische Haut. Aber Mach dir keine sorgen. Diese neue Schicht ist nicht wie die trockene tote Haut von der Dritten Stufe. Alle normalen, heilte die Haut hat eine Schicht von Toten Haut Zellen, über. Diese Schicht von Toten Hautzellen, gibt der Haut ein mattes statt glänzendes Aussehen. Sobald diese Schicht von Toten Haut Zellen aufgebaut hat, dein tattoo pflegen Ihre Ausstrahlung.

Es dauert in der Regel nur ein paar Wochen bis zu einem Monat für Ihr tattoo zu erscheinen vollkommen gesund, aber die oberste Schicht der Haut tatsächlich heilt schneller als die tieferen Schichten der Haut. Dies ist der Grund, warum, obwohl Ihr tattoo Aussehen könnte, vollständig geheilt, wenn Sie daran interessiert sind, wenn die untere dermis-Schicht geheilt ist, dauert es noch ein paar Wochen.

Die endgültige Heilung der Bühne kann ein paar Wochen dauern, aber wenn es schon sechs Wochen, seit Sie Ihre Tätowierung an und Sie sind mit jeder Art von Beschwerden, sollten Sie mit Ihrem Tätowierer. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihre Haut hat fertig, Heilung, Ihre tattoo-Künstler haben die Erfahrung, Ihnen zu sagen, wenn Ihre Haut heilt normalerweise.

Darüber hinaus ist Ihr tattoo sollte auf der Bühne, dass es aussieht, als ob Sie für Jahre zu kommen, so dass, wenn die Farbe ist immer noch langweilig ist, oder wenn etwas noch nicht so Aussehen, wie es hat sofort, nachdem Sie zum ersten mal sah Ihr tattoo, das ist die Zeit, zu zeigen, dass Ihre Künstler. Wenn Sie getan haben jede Tinte, die ausgezogen wurde, wegen einer falsch verheilten Schorf, Ihre Künstler werden in der Lage sein zu erkennen, dass die situation, und Sie müssen möglicherweise touch-ups.

Was Dein Tattoo Aussehen Wird, Wenn Es Vollständig Verheilt ist

Wie Sie Wissen, Wenn Ihr Tattoo Verheilt Ist – Nachsorge Stadien

Wissen Sie, dass Ihre Tätowierung vollständig verheilt ist, wenn es gibt keine Krusten, die textur Ihrer Haut, wo das tattoo platziert wurde, ist das gleiche, wie eine ähnliche Oberfläche der Haut, und die Farben an deinem tattoo nicht mehr verblasst.

 
 

Nachdem Ihr tattoo verheilt ist, werden Sie in der Lage, genießen Sie alles, was Sie haben, bevor Sie es bekommen hat, ohne Angst vor Infektionen oder Schäden am tattoo.

 
 
 
[Total: 1 Average: 1]