Sobald Sie beschlossen haben, für dieses Tattoo zu gehen, dann abgesehen von der Forschung über die Art des Designs, die Sie bekommen, muss der Ort der Tätowierung und der Tätowierer, die Sie mit Ihnen gehen, auch einen anderen Punkt in Betracht ziehen – die Post-Tattoo-Pflege für Ihr Tattoo . Auf diese Weise werden Sie in der Lage sein, das Tattoo vor einer Infektion zu bewahren und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Sobald der Prozess der Heilung abgeschlossen ist, können Sie sich auf die Pflege Ihrer Haut konzentrieren, so dass das Tattoo immer gut aussieht.
Einige ernste Nachsorge-Tipps für Tattoos
Anleitung:

Einige ernste Nachsorge-Tipps für Tattoos

  • Warte ein paar Stunden, nachdem das Tattoo fertig ist, um mit allem anzufangen
  • Reinigen Sie Ihre Hände gründlich mit milder Seife ohne Geruch
  • Entfernen Sie den Verband mit Wasser und Seife sehr langsam
  • Trocknen Sie den Bereich, der mit einer Papierserviette tätowiert wurde
  • Lassen Sie es natürlich trocknen
  • Slick auf einer kleinen Schicht von Emu-Öl, um Schmerzen zu lindern und die Wahrscheinlichkeit einer Entzündung zu verringern
  • Machen Sie diesen Prozess mindestens 2-3 mal täglich, bis Ihr Tattoo verheilt ist. Um sicherzustellen, dass Ihr Tattoo am besten aussieht, setzen Sie die Anwendung von Emu-Öl fort.

Einige Dinge, die Sie vermeiden sollten:

Einige ernste Nachsorge-Tipps für Tattoos

   
  • Binde die Bandage nicht mehr an der Tätowierung fest, nachdem du sie entfernt hast
  • Lassen Sie direktes Sonnenlicht für mindestens zwei Wochen nach dem Tätowieren nicht auf das Tattoo fallen
  • Wachsen oder rasieren Sie den Bereich, auf dem Sie das Tattoo haben, bis es vollständig verheilt ist
  • Zerkratzen Sie nicht, berühren Sie nicht oder berühren Sie die tätowierten Bereiche nicht unnötig, bis sie vollständig verheilt sind
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Produkten wie Vaseline oder Alkohol auf dem tätowierten Bereich
  • Trage lose und bequeme Kleidung aus natürlichen Stoffen während des Heilungsprozesses. Stellen Sie sicher, dass Kleidung nicht auf dem tätowierten Bereich scheuert.
  • Wenn das Tattoo heilt, kann es sein, dass abgestorbene Haut abblättert und auch ein paar Farbtupfer hat; sei nicht besorgt. Das bedeutet nicht, dass dein Tattoo abbricht. Treffen Sie alle Anstrengungen, um sicherzustellen, dass das Hautpeeling so weit wie möglich reduziert wird.

Ein paar Dinge zu beachten

Einige ernste Nachsorge-Tipps für Tattoos

  • Sie sollten auch wissen, dass, wenn Sie den Salon verlassen und sich um das Tattoo kümmern, ganz bei Ihnen liegt.
  • Eine gewisse Menge an Farbe kann sich in den Tagen nach dem Tätowieren auf Ihre Bettwäsche oder Kleidung übertragen

Wahrscheinliche Probleme mit Tattoos.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas mit Ihrem Tattoo nicht stimmt, sollten Sie die Hilfe des Künstlers suchen, um die Ursache zu finden und zu lösen. Die Chancen auf Probleme wie Infektionen werden drastisch reduziert, wenn Sie gut gepflegt, Emu-Öl aufgetragen und eine saubere Umwelt erhalten haben.

Einige ernste Nachsorge-Tipps für Tattoos

Reaktionen auf Tätowierfarbe sind sehr selten, da die meisten guten Künstler Tinten verwenden, die aus natürlichen Zutaten hergestellt sind, um das Tattoo zu zeichnen. Aber man kann die Wahrscheinlichkeit einer allergischen Reaktion aufgrund äußerer Faktoren wie Metalle etc. nicht völlig außer Acht lassen. Eine weitere Sache, auf die man wirklich achten sollte, ist die Exposition gegenüber Sonnenlicht. Plus schlechte Lebensgewohnheiten wie Rauchen, Trinken und schlechte Ernährung werden Ihre Haut verderben und dies wird die Tätowierungsqualität beeinflussen.

Hier ist eine einfache Zusammenfassung, die Ihnen erklärt, warum Emu-Öl gut für die Tattoo-Pflege ist. Es hat die Eigenschaft, bis zu 7 Hautschichten zu durchdringen und Feuchtigkeit zuzuführen. Es hat essentielle Fettsäuren und Hyperoxygenate Haut natürlich, so dass die Durchblutung zu Bereich, wo Sie es anwenden. Alles, was Sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass Sie Emu-Öl verwenden, das rein und unverfälscht ist.

Vorheriger Artikel 5 Vitalpunkte zum Nachdenken, während Sie ein Tattoo bekommen

Nächster Artikel White Ink Tattoos – Was Sie wissen sollten!

 
 
[Total: 0 Average: 0]