Es ist nicht billig, erstaunliche Kunstwerke auf deinen Körper zu übertragen! Sehen Sie diese Promis mit riesigen, wunderschönen Designs? Diese Babys sind viele tausend Dollar wert! Wenn es um Tattoos geht, spielt der Preis eine Rolle, und Sie bekommen in der Regel das, wofür Sie bezahlen. Wir haben hier eine kurze Anleitung, um Ihnen zu sagen, was Sie für Ihr Geld bekommen können.

Siehst du jemals Body Art und möchtest sofort etwas von dir haben? Es ist großartig, die verschiedenen Bilder und Linienarbeiten anderer zu sehen, und es ist schwer, es nicht für uns selbst zu haben. Hier ist die gute Nachricht: Sie können so viel Kunst machen, wie Sie wollen! Es kostet nur Geld. Wir haben eine kleine Anleitung zusammengestellt, wie viel Tattoos kosten und wie Sie wissen, ob Sie einen fairen Preis bezahlen. Es ist gut, im Voraus zu wissen, dass sie nicht billig sind, und wenn das deine ist, solltest du die Arbeit der Künstler überprüfen, um sicher zu gehen, dass deine Arbeit gut gemacht wird. Dies ist eine Investition und es geht für immer auf Ihren Körper, also möchten Sie die richtige, informierte Entscheidung treffen, damit Sie Ihre Tinte voll genießen können. Es ist absolut akzeptabel, Preise einzukaufen und zu sehen, was in Ihrer Gegend fair ist. Jede Stadt und jeder Ort wird je nach Angebot und Nachfrage ein wenig anders sein. Tattoos haben in den letzten Jahren immer mehr an Popularität gewonnen. Wenn die Nachfrage steigt, steigen auch die Preise. Wirklich talentierte Künstler können Top-Dollar für ihre Arbeit bekommen und die Leute sind mehr als bereit, es zu bezahlen, um Meisterwerke auf ihrer Haut zu haben. Was ist das meiste, was du für ein Stück bezahlt hast und wie viel willst du für das nächste bezahlen?

Wie viel kosten Tätowierungen?  ($ 90 – $ 1000 + Qualitätsunterschied)

Kosten je nach Standort – sowohl geografisch als auch auf Ihrem Körper

Das erste, was Sie beachten müssen, ist, in welchem ​​Land Sie arbeiten, wenn Sie Ihre Arbeit erledigen. Zum Beispiel wird ein Tattoo in Los Angeles mehr kosten als in Chiang Mai. Sie haben die Währungsumrechnungskurs, plus Dinge in LA und NYC und große Städte wie das kostet nur eine Tonne mehr als andere Orte. Wenn Sie keine Standortpräferenz haben, erledigen Sie Ihre Arbeit, wenn Sie an einem Ort mit weniger Gebühren arbeiten. Opfere nicht, dass du ein armes Stück um des Geldes willen getan hast. Recherchiere und finde heraus, wer besonders empfehlenswert ist. Wenn sie nicht zu Ihrem Budget passen, dann kaufen Sie weiter, bis Sie jemanden finden, der sowohl talentiert als auch preiswert ist.

Etwas anderes ist zu überlegen, ob Sie in einer großen Stadt oder in einer kleinen Stadt sind. Typischerweise ziehen die großen Städte die erfahreneren und talentiertesten Künstler an und können daher viel mehr verlangen. Kleinere Städte haben nicht die gleiche Auslosung und Künstler können nicht ganz so viel verlangen. Das bedeutet nicht notwendigerweise, dass es ihnen an Talent fehlt, nur weil sie nicht mehr aufladen können, sondern nur dort, wo sie geografisch positioniert sind. Empfehlungen sind riesig in der Tattoo-Industrie, fragen Sie sich und finden Sie heraus, wer die besten lokalen Künstler sind.

Es ist auch erwähnenswert, dass es Bereiche gibt, die schwieriger zu tuschen sind als andere. Zum Beispiel sind die Rippen schwer zu tun, weil es eine holprige Oberfläche und ziemlich schmerzhaft ist, so dass es für die Leinwand schwer ist, still zu bleiben. Je härter der Ort ist, desto mehr kann dich der Künstler aufladen. Wir werden später darauf eingehen, aber es ist definitiv etwas, das du dir merken solltest, wenn du entscheidest, wie viel du für dein Tattoo ausgeben möchtest.

Wie viel kosten Tätowierungen?  ($ 90 – $ 1000 + Qualitätsunterschied)

Wie viel kostet es pro Stunde?

Künstler und Tattoo-Shops variieren je nach Overhead-Kosten, Qualifikationsniveau und Reputation. Es hängt auch von den Farben, die Sie wählen, die Größe und das Detail ab. Je mehr Farben du in deiner Kunst hast, desto teurer wird es. Offensichtlich wird etwas, das nur schwarz ist, deutlich billiger als etwas mit Multicolors sein. Es braucht viel Zeit und Liebe zum Detail, um eine Variation der Farben zu haben.

Die meisten Künstler legen ihren eigenen Preis fest, weil sie normalerweise den Stand vom Ladenbesitzer mieten. Wissen Sie im Voraus, dass Sie im Wesentlichen pro Stunde bezahlen. Der allgemeine Preis ist ungefähr $ 50- $ 100 pro Stunde obwohl die wirklich guten über $ 150 pro Stunde verlangen können. Das ist definitiv etwas zu berücksichtigen, wenn Sie planen, umfangreiche Arbeit zu erledigen, da es eine lange Zeit dauern wird und das Geld wird sich schnell ansammeln. Je intrinsischer die Arbeit ist, desto schwieriger wird es für den Künstler und desto mehr werden sie in der Lage sein, Sie zu belasten. Bei der Festlegung Ihres Budgets sollten Sie dies berücksichtigen.

   

Wie viel kosten Tätowierungen?  ($ 90 – $ 1000 + Qualitätsunterschied)

Mögliche zusätzliche Kosten

Tattoos sind bekannt dafür, im Laufe der Zeit verblassen, so dass es wichtig ist, etwas Geld beiseite zu legen, um sie retuschiert zu bekommen. Für den Fall, dass Sie das Tattoo nicht mögen, könnte es eine gute Idee sein, einen Notfallfonds zu haben, wenn Sie es entfernen wollen. Bitte beachten Sie, dass diese Option extrem schmerzhaft ist.

Denken Sie auch daran, dass Sie eventuell eine After-Work-Salbe benötigen. Dies hilft der Arbeit gut zu heilen und verhindert Infektionen und unnötige Peeling, obwohl Peeling unvermeidlich ist. Es ist Teil des Prozesses, wie Ihre Haut heilt und nachwächst. Verschwinden Sie nicht bei der Pflege Ihres Tattoos, da es Probleme auf der Straße verhindert. Aufmerksam und pflegend auf Ihre Haut zu sein, spart Ihnen später Geld. Denken Sie daran, wenn Sie sich darüber streiten, ob Sie die Salbe kaufen sollten. Du willst es definitiv. Ihre Haut wird Sie lieben und Ihr Geldbeutel wird es Ihnen danken!

Die meisten Geschäfte haben ein Geschäft Minimum, was bedeutet, dass sie einen Preis haben, der festgelegt ist, selbst wenn Sie eine Tätowierung der Größe eines Stifttropfens möchten. Tattoo-Künstler müssen ihre Kosten und ihre Zeit decken. Tinte kostet Geld, Zubehör kostet Geld, und Zeit kostet Geld, also erwarte eine Shop-Mindestgebühr zwischen 50 und 75 US-Dollar, wenn du sogar ein kleines Tattoo willst.

Abhängig von Ihrer Künstlerpolitik werden Nachbesserungen benötigt, um unterwegs zu sein. Viele Tattoo-Künstler werden kostenlos Life Time Touch-ups enthalten, aber nicht alle tun, also seien Sie vorbereitet in den kommenden Jahren, um etwas Farbe hinzugefügt oder einige Zeilen aus natürlichen menschlichen Waren und Tara überarbeitet. Auch wenn der Künstler lebenslange kostenlose Retuschen beinhaltet, heißt das nicht, dass Sie kein Trinkgeld geben sollten. SIE SOLLTEN IMMER TIPP !!!

Was sind andere gute Dinge zu wissen

Es ist gut zu wissen, dass die Mindeststückzahl eines Quartals in der Regel die Mindestgebühr des Shops kostet. Auch wenn es ein kleines Tattoo ist, müssen sie immer noch für Nadeln, Farbe und die Zeit des Künstlers bezahlen können. Finden Sie heraus, was das Minimum ist, bevor Sie zustimmen, eingefärbt zu werden.

Wenn Sie nicht sicher sind, was Sie bekommen möchten, können Sie den Künstler bitten, etwas für Sie zu skizzieren, damit Sie sich ein Bild machen können. Dies wird manchmal eine 20 $ Gebühr sein, aber es wird in Richtung Ihrer Tätowierung gehen, wenn Sie sich entscheiden, es zu bekommen. Dein Tattoo könnte billiger sein, wenn es kein Original ist und wenn es eine Schablone ist. Wenn du also mit einem Budget arbeitest, ist das etwas, was du mit deinem Tätowierer besprechen kannst.

Sieh dir vergangene Arbeiten des Künstlers an. Bist du beeindruckt von dem, was du siehst? Viele Künstler sind auf Empfehlungen angewiesen. Wenn dein Freund eine Arbeit hat, die du magst, frage ihn, wohin sie gehen. Wenn Sie nicht mögen, was Sie sehen, dann weiter einkaufen, bis Sie Arbeit finden, die Sie lieben und für sich selbst wollen.

Konsistenz ist der Schlüssel, wenn Sie der neue Typ in einem Tattoo-Shop sind, dann werden sie Sie wie der neue Kerl berechnen. keine Rabatte, Angebote oder ähnliches. Aber wenn du immer wieder zum selben Künstler gehst, wenn du ein Tattoo bekommst, besonders wenn du viel bekommst, ist es wahrscheinlich, dass dein Preis pro Tattoo und pro Stunde sinken wird. Da der Künstler weiß, dass Sie zu ihnen zurückkehren werden, wird der Preis sinken, aber Ihre Trinkgeldmenge sollte niemals sinken.

Was ist mit Tip?

Auf keinen Fall Trinkgeld vergessen. Dies wird zwischen den Künstlern variieren, aber der allgemeine Konsens ist normalerweise $ 25- $ 50 pro Stunde. Das mag steil scheinen, aber glauben Sie uns, es ist es wert, einen glücklichen Künstler zu haben, damit sie ihre beste Arbeit machen. Was sie erschaffen, wird dauerhaft auf Ihrem Körper sein und Sie wollen, dass es wirklich gut aussieht.

Je besser Sie Trinkgeld geben, desto glücklicher wird Ihr Künstler sein. Je besser Sie Trinkgeld geben, desto wahrscheinlicher wird Ihr Preis für zukünftige Tattoos. Wenn ein Künstler weiß, dass Sie ein guter Tipper sind, werden Sie nicht versuchen, Ihnen eine höhere Stundengebühr in Rechnung zu stellen.

Soll ich um ein Angebot bitten?

Absolut um ein Angebot bitten! Sei nicht schüchtern und stelle sicher, dass du und der Künstler beide auf derselben Seite sind. Es ist es euch beiden wert. Wenn Sie nicht mit dem ersten Zitat zufrieden sind, kaufen Sie, vergleichen Sie und treffen Sie dann eine Entscheidung. Auf lange Sicht wird es sich auszahlen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Ein paar Dinge, die Sie sich fragen sollten:

Da Sie das Tattoo Ihrer Träume entscheiden, gibt es ein paar Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, die die Preisgestaltung stark beeinflussen.

Wo soll das Werk platziert werden und ist es an einem harten Ort für einen Künstler zu malen?

– Für welche Arten von Farben interessieren Sie sich? Willst du nur schwarz oder eine Vielzahl von Farben?

-Wie groß willst du das Bild? Spannt es sich von Schulter zu Schulter oder ist es an einer diskreten Stelle am Arm?

-Was ist dein Budget? Dies mag wie eine elementare Frage erscheinen, aber es ist sehr wichtig, zu berücksichtigen, wie viel Sie sich leisten können, für die Kunst auszugeben. Manchmal, sobald du im Tattoo-Studio bist, kannst du super aufgeregt sein und dein Budget sprengen. Deshalb ist es wichtig, im Voraus zu wissen, wie viel Sie ausgeben möchten, und dann bei dieser Zahl zu bleiben!

– Lernen Sie Ihren Künstler kennen. Sie müssen am Ende nicht besie, aber es lohnt sich, sie kennenzulernen. Und wer weiß, vielleicht geben sie dir beim nächsten Mal einen Freundschaftsrabatt.

Was passiert, wenn ich mir die Preise nicht leisten kann?

Wenn Sie all dies gelesen haben und nicht warten können, um mit Ihrem lokalen Künstler in Kontakt zu kommen, damit Sie mit Ihrem nächsten Stück beginnen können, aber nicht sicher sind, wie Sie dafür bezahlen sollten, hier sind ein paar hilfreiche Ideen, um Geld zu sparen .

-Finden Sie genau heraus, wie viel es im Voraus kostet. Sprechen Sie mit Ihrem Künstler darüber und berücksichtigen Sie alle Nebenkosten und Tipps.

– Entscheiden Sie, wann Sie Ihr Tattoo haben möchten. Ein Ziel, auf das man hinarbeiten kann, ist sehr hilfreich, denn es wird dich ermutigen, weiter zu sparen, auch wenn dir danach ist. Zieleinstellung kann Wunder bewirken!

-Work out ein faires Budget, so dass Sie Geld für jeden Gehaltsscheck für Ihren Tattoo-Fonds beiseite legen können. Schau dir an, was du aktuell ausgibst und schau, ob es hier und da noch Spielraum gibt. Tattoos sind keine Notwendigkeiten, also suchen Sie nach Teilen Ihres Budgets, wo Sie Ihre Ausgaben frei und vielleicht darüber nachdenken, das Geld zu nehmen und es auf Ihr Tattoo zu setzen.

Starten Sie Kaffee zu Hause und überspringen Sie den täglichen Lauf zum Café. Es ist erstaunlich, wie viel Geld Sie dabei sparen.

-Essen Sie in ein paar Nächten in der Woche und kochen Sie zu Hause. Es spart Geld, ist ziemlich gesund und Sie können die Reste am nächsten Tag bei der Arbeit essen.

-Bike oder zu Fuß statt zu fahren und sicher etwas zusätzliches Geld für Benzin.

Jeder Mensch ist anders, also sehen Sie, was für Sie funktioniert. Kommentieren Sie unten mit anderen Vorschlägen, wir würden uns freuen, sie zu hören. Dein Körper ist eine Leinwand und der Künstler wird ein schönes Kunstwerk daraus machen, es wird nur einen extra Teig kosten. Es wird sich am Ende doch lohnen, wenn Sie all dies im Voraus wissen, kann es Ihnen wirklich helfen, fundierte Entscheidungen darüber zu treffen, mit wem Sie arbeiten und wie viel fair zu bezahlen ist.