Verschiedene Fakten über Tattoo Ink: 12 Fakten

0
18

Tattoo-Tinte ist die Farbsubstanz, die Ihrer Arbeit Farbe verleiht. Die Tinte unterstreicht das Design und macht es realistischer und ansprechender. Dieses Pigment wird üblicherweise aus Schwermetall oder den Metallsalzen hergestellt. Einige Tätowierer verwendeten die fertige Farbe, während andere ihr eigenes Farbspektrum schaffen, indem sie trockene Farbe mit der fertigen Farbe mischen.

 

Tattoo-Tinte besteht aus zwei Substanzen: Träger und Pigment. Pigment liefert die Farbe zum Tätowieren, während trägt, ist ein Desinfektionsmittel gegen Pigment. Diese Tinten sind jedoch keine Pflanzenextrakte oder Kräuter, daher ist jede Farbe mit einem Risiko verbunden. Daher wird empfohlen, das Sicherheitsdatenblatt (MSDS) der Farbe zu konsultieren. MSD Blatt gibt einige Informationen über jedes Element der Tinte. Einige häufig verwendete Tattoo-Tinten sind Schwarz, Weiß, Rot, Grün und UV-Tinte. Es gibt viele verschiedene Fakten über Tattoos Tinten das solltest du wissen bevor du ein Tattoo bekommst.

Tattoo-Tinte ist nicht legal

Verschiedene Fakten über Tattoo Ink: 12 Fakten

Die US-FDA genehmigt und reguliert weder die Tinte noch das Pigment, die bei Tattoos verwendet werden. Wenn Sie jedoch immer noch ein farbiges Tattoo haben möchten, wählen Sie den Tattoo-Salon, der bekannt und sauber ist.

Tattoo-Tinte kann schädlich für die Schwangerschaft sein

Verschiedene Fakten über Tattoo Ink: 12 Fakten

Tattoo-Tinte erzeugt einen schönen visuellen Effekt. Tattoo spricht viel über seine Persönlichkeit. Allerdings kann die Tätowierung auf dem unteren Rückenbereich schädlich für Ihr Rückenmark sein. Einige Anästhesisten haben Bedenken gezeigt und empfohlen für:

  • Schwangere Damen.
  • Menschen klagen über Rückenprobleme.

Tattoo Ink Zusammensetzung ist urheberrechtlich geschützt

Verschiedene Fakten über Tattoo Ink: 12 Fakten

Hersteller geben nie das Geheimnis der chemischen Zusammensetzung in ihrer Tinte bekannt. Verschiedene Bänder haben unterschiedliche chemische Zusammensetzung und Inhaltsstoffe. Tattoo-Tinte besteht aus Schwermetallen wie Zink, Quecksilber, Nickel, Kobalt. Einige Hersteller führen auch Blei ein, um den Produktionspreis ihrer Tinte zu senken.

UV-Tinte ist gefährlich für die Gesundheit

Verschiedene Fakten über Tattoo Ink: 12 Fakten

UV Tattoo Tinte ist nicht sicher. Menschen können sich nach der UV-Tätowierung unwohl fühlen. Der Grund ist gefährlich für die Gesundheit, weil: –

  • Strahlen, die tätowieren, wenn das Licht darüber blinkt, sind schädlich für die Haut.
  • Die Farben werden in Farbstoffen verwendet, in die die Person injiziert wird.

UV-Tinte hat eine höhere Häufigkeit von allergischen Reaktionen

Verschiedene Fakten über Tattoo Ink: 12 Fakten

Das UV-Tinten-Tattoo ist das teuerste und schwierigste Verfahren. Nicht nur das sind sie auch schädlich.

  • UV-Tinte besteht aus Toxin-Chemikalien.
  • Sie emittieren Licht, das gefährlich für die Haut ist.

Tattoo-Tinte ist in Dermis Pop

Verschiedene Fakten über Tattoo Ink: 12 Fakten

Menschen haben drei Schichten Haut Epidermis, Dermis und Hypodermis. Die Tinte des Tattoo wird in die zweite Hautschicht injiziert. In der mittleren Schicht der Haut wird Tinte intakt und hinterlässt das Bild stabil.

Keine künstlerische Garantie für White Ink Tattoo

Verschiedene Fakten über Tattoo Ink: 12 Fakten

Weiße Tattoo-Tinte, die Tinte, die selten lange existiert. White Ink Tattoo hat die geringste Wiederaufnahmefähigkeit. Kein Tätowierer garantiert seine Arbeit für weiße Tinte aus zwei Gründen; –

  • Weiße Tinte der Tätowierung verblasst vollständig in einer kurzen Zeitspanne, die sehr frustrierend ist
  • Tattoo-Künstler möchte nicht, dass sich ihr Kunde beschwert.

Einige UV-Tattoo-Farben behaupten, von der FDA zugelassen zu sein

Verschiedene Fakten über Tattoo Ink: 12 Fakten

Einige Tintenhersteller und Hersteller behaupten, dass ihre UV-Tinte von der FDA zugelassen ist. Vorsicht vor solchen Leuten! Es gibt keine Tattoo-Tinte, die von der FDA zugelassen ist.

Schwarze Tinte hält lange

Verschiedene Fakten über Tattoo Ink: 12 Fakten

Wenn Sie möchten, dass eine Tintenfarbe, die länger hält als Schwarz, die beste Wahl für Sie ist. Die schwarze Farbtinte benötigt eine maximale Zeit, um im Vergleich zu einer anderen Tintenfarbe schwach zu werden.

  • Schwarze Farbtinte verblasst normalerweise langsam
  • Obwohl sie verblassen, wird die Designtinte grau und sieht immer noch gleich aus.

Tattoo-Tinte wird bei exponierten Extremitäten verblasst

Verschiedene Fakten über Tattoo Ink: 12 Fakten

Es hat sich gezeigt, dass das farbige Tattoo mit der Zeit verblasst, aber auch seine Farbe verliert, wenn es viel Sonnenlicht, Wasser oder Chlor ausgesetzt wird. Der Effekt der Farbe verliert auch, sie verblassen, wenn die Person etwas Gewicht anlegt.

Tattoo-Tinte kann Verbrennungen verursachen

Verschiedene Fakten über Tattoo Ink: 12 Fakten

Es wird gesagt, dass die Schwermetalle, die in der Tinte der Tätowierung verwendet werden, reagieren und verursachen können

  • Starke Reizung der Haut.
  • Eisen verursacht Verbrennungen, wenn es unter MRT platziert wird.

Das Tattoo ist ein ausgezeichnetes Kunstwerk und sehr beliebt in diesen Tagen. Das Motiv dieses Artikels ist nicht zu entmutigen, Leser nicht zu entmutigen, sondern Informationen zu geben, die dem Leser helfen koennen, bevor sie Tattoos bekommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein